Heron Court's Caitlin

gallery/hp 20210517 1

Zuchtbuch-Nummer 0713157

* 26.08.2007 braun

Züchter: Dietmar und Regina Haberkamp

Mutter: Romney's Serenade

Vater: Ursus aus Lühlsbusch

Gesundheit

HD-A1/A1 / ED-0/0

RD frei, PRA frei, Katarakt frei, prcd-PRA frei

Zahnstatus oB

Prüfungen

Wesenstest

Begleithunde A & B

Arbeitsprüfung für Dummys A

Formwert

sehr gut: Schusstest: sicher, interessiert. Jugendlich wirkende 1 ½-jährige chocolate Hündin von sehr gutem Typ. Femininer Kopf mit süßem Ausdruck. Auge etwas rund. Sehr schöne Hals- und Rückenlinie. Vorhandwinkelung steil, Hinterhand noch korrekt. Mittlere Knochenstärke, Brustkorb noch in der Entwicklung. Flüssiger Bewegungsablauf, hinten etwas eng. Sehr offenes Wesen. Beim Schuss sicher und interessiert.

gallery/hp 20210503 1

Wesenstest

Temperament, Bewegungs- und Spieltrieb: Die fast 2-jährige Hündin ist äußerst temperamentvoll und über allen Maßen bewegungsfreudig. Sie spielt begeisternd, ausdauernd und heftig. Ausdauer, Unerschrockenheit, Härte, Aufmerksamkeit: Aufmerksam untersucht sie die Umgebung nach Witterung. Beute- und Bringtrieb, Spür- und Stöbertrieb: Ihr Beuteverhalten ist sehr ausgeprägt, sie sucht intensiv danach, das Tragen ist ebenfalls sehr ausgeprägt und mit Spielverhalten gekoppelt, Zutragen fällt darum weg. Unterordnung und Bindung: Die Bindung an ihre Führerin ist sicher und vertrauensvoll. Bei aller Lebhaftigkeit ordnet sie sich ihr bereitwillig unter. Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Rückenlage: Fremden Menschen gegenüber ist sie sicher und überschäumend. Die Seitenlage erduldet sie, bei der Kreisprobe drängt sie heftig raus. Bei beiden ist sie sicher. Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen: Allen akustischen Reizen nähert sie sich neugierig und sicher, im optischen Bereich verhält sie sich vorsichtiger und braucht etwas länger (Gespenst). Sie untersucht alle Dinge. Schussfestigkeit: Sie ist schussfest. Bemerkungen: Eine fröhliche, temperamentvolle Hündin die Lebensfreude ausstrahlt.

Caitlin - Rufname Caity [Key:tii] ist unsere zweite Labrador-Hündin, nachdem Charlyn überraschend verstarb. Sie ist ein echter chocolate Labrador, denen man nachsagt, sie seien robust und mindestens ein bisschen durchgeknallt. Die Hündin aus einem 11er-Wurf durften wir im Herbst 2007 bei Regina und Dietmar kennenlernen. Zu dieser Zeit stand für uns der Familienhund im Vordergrund. Susanne lief mit ihr den klassischen Werdegang über Welpen- und Junghundegruppen, Wesenstest und Begleithunde-Prüfung. Damals haben wir schon den Gedanken aufgenommen mit der Hundezucht zu beginnen. Unsere Familie und Ellbogenproblematiken der Rüden aus dem Wurf haben die Zuchtpläne aber zum Erliegen gebracht. Mit 10 Jahren im Frühjahr 2017 holte Andreas noch die Dummy A nach. Heute ist Caity eine alte Dame und genießt ihre Rente. Ab und an werden Dummys noch aus dem Suchengebiet gerettet, Markierungen arbeitet sie nur noch selten, da die Augen trüb sind und die Hinterhand nicht mehr so stabil ist. Caity war und ist eine treue Begleiterin, die sich auch damit zufrieden gibt einfach nur dabei zu sein. Futter steht aber von Anfang an oberster Stelle ihrer Prioritätenliste.